Deutschlandweites Coaching- und Beratungsnetzwerk 

Von Sylvia Kernke – Aktualisiert am 02.03.2021

Alternativer Bildtext

Deutschlandweite Vernetzung von Coaching- und Beratungs-Kompetenz
Am Internationalen Tag der Frau schließen sich sechs weibliche Coaches und Beraterinnen in ganz Deutschland zusammen, um insbesondere für Frauen Netzwerkarbeit, Beratung, Information und Aufklärung zu optimieren.

Sechs Frauen aus Deutschland haben sich zu einem Kompetenz-Netz als Coaching- und Beratungs-Sozietät zusammengeschlossen. Zunächst werden die regelmäßigen Meetings auf Clubhouse am internationalen Tag der Frau, am 8. März 2021, gestartet. Die Termin- und Themen-Liste ist nachstehend aufgelistet. Initialzündung hierzu ist von mir (Prof. Dr. Sylvia E. Kernke) gekommen. Ich selbst bin G.O.L.D. Inspiratorin und Transformatorin zum Besseren. Seit 30 Jahren berate ich zum Thema strategische Marketing, realisiere Coachings, Trainings und Vorträge. Ebenfalls habe ich bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Mit diesem Angebot richte ich mich an Unternehmer, Führungskräfte und Privatpersonen.

 

Frauen sind anders als Männer

Auch wenn ich die aktuelle Wissenschaft, die 30jährige Erfahrung und die Praxis sehr gut transferiere, so gibt es dennoch Bereiche, für die ich in angrenzenden Kompetenzfacetten gern Kolleginnen empfehlen möchte. Das Angebot der Coaching- und Beratungs-Sozietät richtet sich vornehmlich an Frauen, da die Herausforderungen und Systematiken bei Frauen anders sind. Frauen sind eben nicht wie Männer und haben daher andere Herausforderungen zu bewältigen. Und darüber hinaus gibt es zahlreiche Themen, bei denen sich Frauen eben eher Frauen anvertrauen möchten, da den männlichen Kollegen hier oft die Kompetenzführerschaft und das Einfühlungsvermögen fehlen. Meine Erfahrung ist, dass Frauen i. d. R. andere Themen umtreiben als Männer, sowohl beruflich als auch privat. Daher wurde die Idee dieses deutschlandweiten Beratungs- und Coaching-Netzwerkes entwickelt.

Ich habe Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Marketing und Kommunikation studiert, im Bereich Marketing promoviert und zahlreiche Weiterbildungen absolviert, bspw. Hypnosetechniken, NLP und Kunstherapie. Ich unterrichte an der Hochschule für Oekonomie und Management im Bereich allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Marketing und habe dort einen Lehrstuhl inne. Meine Kompetenzen liegen in dem Bereich G.O.L.D. Inspiration und Transformation zum Besseren. Mit dieser Methode, die hinter dem Akronym steht, definiere ich gemeinsam mit Klienten die persönlichen und beruflichen Ziele, analysiere die Optionen und Ressourcen, um den Weg zum Ziel zu generieren und untersütze hierbei mit meinen Kompetenzen und Erfahrungen bei Veränderungen und Transformation zum Besseren. Dabei ist die Nachhaltigkeit der Veränderung auch ein wichtiger Punkt.

Für weitere Kompetenzfacetten sind in diesem Netzwerk Christina Wingenbach aus Frankfurt (Heilpraktikerin für Psychotherapie), Sylvia Schmidt-Haßler aus Stuttgart (Expertin für Lebensfreude), Andrea Tomczyk aus Hannover (Heilpraktikerin für Psychotherapie und Experin für Angst und Burnout), Annett Hansen aus Berlin (Expertin für Schönheit) und Nicole Kahler aus Hamburg (Systemischer Coach und Sexualtherapeutin) ansprechbar.

Die Themenreihe startet am internationalen Tag der Frau am 8. März als Lunch-Meeting, um 12 Uhr mit dem Tages-Schwerpunkt „Kompetenz und Lebensfreude“. Ist es ein Widerspruch kompetent und lebensfroh zu sein? Ist Lebensfreude und Kompetenz ein Frauenthema? Ich berichte an diesem ersten Tag der Frauen-Themen-Reihe aus meiner Coaching- und Beraterpraxis und tausche mich hierzu mit den Frauen auf Clubhouse aus. Eine Klientin hatte einen Auftrag von einem männlichen Kunden nicht erhalten, weil sie ihm zu lebensfroh in der männlich dominierten Welt der Außendienstler war. Jetzt will ich mich zu weiblicher Authentizität und Lebensfreude austauschen und besprechen, ob diese im Widerspruch zur Kompetenz stehen muss.

Liste der Themen bei Clubhouse. Folgen Sie uns dort!
08.03.21 12 Uhr Frauen – Kompetenz und Lebensfreude

19.03.21 16 Uhr Frauen und Sexualität
26.03.21 16 Uhr Frauen und Beziehungen
02.04.21 16 Uhr Frauen und Kommunikation
09.04.21 16 Uhr Frauen und Selbstliebe

weiter Themen werden sein:

Frauen und Mindset, Frauen – natürlich schön!?, rauen – Konkurrenz und Neid, Frauen in den Medien, Female Shift, Frauen und Trennungen etc.

 

 

Fest der leisen Klänge

Frauenthemen auf Clubhouse startet am Tag der Frau am 8. März

Beitrag teilen